STERILISATION BEIM MANN (Vasoresektion)

Die Sterilisation beim Mann wird in örtlicher Betäubung schmerzfrei durchgeführt. Entsprechend der non-scalpel-Methode erfogt der Eingriff von einer einzigen 2cm langen Öffnung in der Mitte des Scrotums.

Die Sicherheit des Eingriffes wird durch die Resektion von jeweils 2cm langen Samenleiteranteilen garantiert. Die Enden der Samenleiter werden unterbunden und zusätzlich durch Koagulation verschlossen. Weiter werden die Samenleiterenden unter eine Bindegewebsfalte versenkt.

Die Operationszeit beträgt ca. 30 Minuten. Üblicherweise kann auf eine Herausnahme aus dem Arbeitsprozess verzichtet werden.

 


Vorsorgeuntersuchung Ambulante Operationen Behandlung und Vorbeugung von Nierensteinen Onkologische Diagnostik und Behandlung Sterilisationsoperationen beim Mann (Vasoresektion) Fertilitätsdiagnostik und Behandlung in Zusammenarbeit mit den Frauenärzten Kinderurologie Inkontinenzdiagnostik und -behandlung Diagnostik und Behandlung von Hämorrhoidalleiden Erektile Dysfunktion Laboruntersuchungen Infektionen im Harn- und Genitaltrakt des Mannes Urogynäkologie (Spez. urologische Erkrankungen der Frau) Kontakt Dr.med. Zürner Impressum Startseite